Hammer Prämien bis 31.12.2020
JETZT BEI IHREM SUBARU PARTNER
Mehr erfahren
Unsere Neuwagen
Das Beste von Subaru
Jetzt profitieren!
Occasionen
Profitieren Sie jetzt von unseren Occasionwagen!
Jetzt profitieren!
Voriger
Nächster

Werkstatt

Eine gute Kfz-Werkstatt ist für jeden Autofahrer im Kreis Oftringen, Zofingen, Egerkingen oder Aarau wichtig. Dabei geht es aber nicht nur um grosse Reparaturen oder Unfallschäden. Auch kleine Service-Leistungen wie Ölwechsel, Klimaservice oder Reifenservice (Reifenwechsel) kann ein Fachmann schnell und professionell erledigen.

Welche Arten von Werkstätten gibt es?

Wer im Raum Langenthal, Olten, Aargau, Baden oder Solothurn einen Neuwagen kauft, tut dies häufig beim Vertragshändler mit angeschlossener Vertragswerkstatt. Solche Vertragshändler führen meist, auch wenn sie auf eine Marke wie Subaru spezialisiert sind, auch Gebrauchtwagen (Occasionen) anderer Marken.

Dies sind Fahrzeuge, die Kunden beim Neuwagenkauf in Zahlung gegeben haben. Die Vertragswerkstatt kann selbstverständlich auch diese Modelle reparieren und den Kunden bei Problemen unterstützen. Oder ihm Autozubehör für diese anderen Marken ebenfalls anbieten.

Neben dem Vertragshändler gibt es noch die freie Werkstatt, die ebenfalls einen guten Autoservice bietet und auf alle Automodelle und deren Zubehörangebot eingerichtet ist. So hat der Kunde bei jeder Inspektion die Qual der Wahl, wohin er sein Fahrzeug bringen soll.

Daneben gibt es noch diverse Garagenkonzepte, bei denen sich freie Garagen zusammenschliessen, um gemeinsam als Marke aufzutreten. Viele von ihnen haben sich aus ehemaligen Marken-Servicepartnern entwickelt und beziehen sie ihre Ersatzteile auch von grossen renommierten Händlern.

Welche Leistungen können Werkstätten anbieten?

Viele Werkstätten spezialisieren sich auf bestimmte Reparaturen wie Unfallinstandsetzung oder Lackschäden. Grundsätzlich können aber alle einen umfassenden Service anbieten, der zum Beispiel folgende Leistungen beinhaltet:

  • Autoglas (Smart Repair und grosse Glasschäden)
  • Bremsenservice (Überprüfung aller Verschleissteile der Bremsanlage) und Bremsflüssigkeitswechsel
  • Jahresinspektion nach Herstellerangaben
  • Klimaservice (Prüfung, Reinigung und Desinfektion der Klimaanlage)
  • Motorprüfung (Fehlerdiagnostik per PC-Technik)
  • Ölwechsel
  • Reifendienst (Hilfe bei der Auswahl des richtigen Reifens, Reifencheck)
  • Sicherheitscheck (Prüfung wichtiger Komponenten wie Abgasanlage oder Scheibenwischanlage)
  • Unfallinstandsetzung und Smart Repair (kleine Lackreparaturen)

Welche Werkstatt ist besser – die freie oder die Vertragswerkstatt?

Der grosse Vorteil der freien Werkstätten ist der, dass sie günstiger sind als die Vertragswerkstätten der Marken. Günstig bedeutet aber nicht gleichzeitig besser. Hier kommt es immer auch auf die Art des Schadens an. Allgemeine Serviceleistungen kann jede Werkstatt gut erbringen. Nur dort, wo es markenspezifische Reparaturprobleme gibt, sind die Vertragswerkstätten klar im Vorteil. Viele Autobesitzer halten aus Prinzip dem Händler, bei dem sie gekauft haben, die Treue. Dies ist meist auch bei einem Wiederverkauf ein grosser Vorteil, da das Fahrzeug aufgrund der professionellen Betreuung einen besseren Status besitzt. Wer aber keine grossen Reparaturen benötigt, kann unbesorgt in einer freien Werkstatt seinen Ölwechsel oder Reifenwechsel zum günstigen Preis durchführen lassen.

Vorteile der Vertragswerkstatt

Wer einen Neuwagen kauft, sollte während der Garantiezeit sein Fahrzeug immer in die Vertragswerkstatt bringen. Meist gehört es zur Bedingung des Herstellers, dass das Fahrzeug nur von einem Vertragspartner inspiziert und repariert wird.

Dazu kommt, dass viele Modelle, die neu auf den Markt kommen, noch gewisse Kinderkrankheiten besitzen. Vertragspartner sind darüber informiert und können die Probleme schnell und unkompliziert reparieren. Kunden dürfen hier auch häufig mit Kulanzleistungen des Herstellers rechnen.

Die Mitarbeiter in den Vertragswerkstätten gehen regelmässig zur Fort- und Weiterbildung und sind bestens mit den neusten Modellen und Technologien vertraut. Ausserdem verwenden Vertragswerkstätten stets Originalteile der Hersteller, die die Garantie nicht gefährden.

Vorteile der freien Werkstatt

Es gibt eine grosse Auswahl an freien Werkstätten, bei denen immer ein Termin frei ist. Standard-Serviceleistungen werden hier schnell und kompetent durchgeführt. Wer aufs Geld achten muss, kann hier ordentliche und zuverlässige Arbeiten zu günstigen Preisen erhalten. Aufgrund der fehlenden Spezialisierung kann jedoch einen komplizierte Reparatur möglicherweise nicht ausgeführt werden.

Problematisch ist auch, dass die günstigen Ersatzteile, die zum Einsatz kommen, keine Original-Herstellerteile sind. Dies spielt eine Rolle für den Erhalt der Herstellergarantie! Daher sind freie Werkstätten besonders für ältere Fahrzeuge geeignet, bei der ohnehin keine Garantien mehr vorhanden sind.

Mitarbeiter Konstantin im Werkstatt